Hallo liebe Mitglieder,

endlich geht wieder los mit unseren Arbeitseinsätzen.  Am Samstag 26.06. um 08:30 Uhr ist der nächste Einsatz vorgesehen.

Für den Fahrbetrieb ist die Strecke weiterhin gesperrt. Das Landratsamt hat ausschließlich die Arbeitseinsätze genehmigt.

Natürlich erfolgen die Arbeitseinsätze unter Corona-Auflagen. Die sind in unserem Hygienekonzept „Arbeitseinsatz unter Corona-Bedingungen“ vom 17.05.21 festgelegt. Dieses bitte zur Vorbereitung sorgfältig durchlesen. Ihr findet es unter diesem Text. Außerdem ist wie im Trainingsbetrieb 2020 eine Anmeldung erforderlich. Dafür den Link unter diesem Text anklicken.

Ein negatives Corona Schnelltest Ergebnis ist aufgrund des gesunkenen Inzidenzwertes von unter 35 aktuell nicht erforderlich!

Hier die wichtigsten Eckpunkte:

1)      Anmeldung über unsere Website, max. 10 Personen, keine Besucher

2)    Aktuelles, negatives Corona Schnelltest- Ergebnis vorlegen – nicht älter als 24 Stunden – solange die Inzidenz im Landkreis über 100 liegt. Schnelltest kann jeder Bürger 1 x pro Woche kostenlos bei den entsprechenden Stellen vornehmen lassen (Ärzte, Apotheken, Testzentren). Sobald der Landkreis offiziell bekannt gibt, dass die Inzidenz unter 100 liegt, entfällt die Schnelltest-Pflicht. Wir informieren rechtzeitig über die Lage

3)    FFP2 oder OP-Maske, Benutzung zwingend, wenn Abstand 1,5m nicht sicher eingehalten werden kann

4)      Eintrag in Anwesenheitsliste mit Tel. Nr.

5)      Übrige Hygienemaßnahmen wie 2020

Jörg Mohnke wird euch informieren, ab wann man sich auf unserer Website eintragen kann.
Stephan Hauber wird dann ein Info-Rundschreiben an alle Mitglieder verteilen. Darin findet ihr auch Details zur Verpflegung usw.

In der Hoffnung auf besseres Wetter und gute Teilnahme

Grüßt euch der Vorstand